top of page
  • Kursleiter für Waldbaden - Achtsamkeit im Wald

  • Med. Therapeutischer Wald- und Gesundheitstrainer

  • Natur-Meditations-Lehrer

  • Diplom-Pädagoge; 35 Jahre Berufserfahrung in der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung und Leitungstätigkeit

  • Gestalttherapeut (Institut Heel/Nl; IGW Würzburg)

  • Sozialmanagement

  • Erfahrung in Meditation; Progressive Muskelrelaxation;                          Basale Stimulation; Snoezelen

Über mich

Seit meiner Kindheit und Jugend war und ist der Aufenthalt im Wald, in der Natur - alleine oder gemeinsam mit Freunden und Familie -, der Kontakt mit Pflanzen, Tieren und Natur ein großer Bestandteil meiner Sozialisation.

Nach wie vor sind Aktivitäten in der Natur, Wandern und einfach „In-der-Natur-sein“ eine große Leidenschaft von mir. Ich lebe in ländlicher Umgebung am Rande der Eifel in einem kleinen Dorf im Rheinland.

Mein Lebensweg führte mich über Meditation, Achtsamkeitstraining und

Ausbildungen in integrativer Gestalttherapie zum Thema „Waldbaden“ und ließ mich die positive Wirkung des Waldes auf Körper, Geist und Seele intensiv erleben.

Auf meiner persönlichen Suche nach Wegen und Alternativen zu einem ganzheitlichen Wohlfühlen und Wohlbefinden erlebte ich dabei eher intuitiv, dass der Aufenthalt im Wald verbunden mit Achtsamkeitsübungen mir „gut taten“ und mir eine besondere Form von Entspannung und innerer Ruhe ermöglichten.

Nach intensiver Beschäftigung und Auseinandersetzung mit den theoretischen Grundlagen und medizinischen Aspekten des Waldbadens, reifte der Wunsch mein Wissen und Erfahrungen hierüber nicht nur für das eigene Wohlbefinden zu nutzen, sondern die Schönheit des Waldes und seine positive entspannende und gesundheitsfördernde Wirkung anderen Menschen zu zeigen und erlebbar zu machen.

bottom of page